Reitclub Erlangen e.V.
Reitclub Erlangen e.V.

Aktuelles zur COVID-19-Pandemie

05.06.2021 12:45

Liebe Reiter:innen,

 

nachdem die Einschränkungen bzgl. der COVID-19-Pandemie ab Mitte Mai 2021 erleichtert wurden haben wir den Reitschulbetrieb wieder aufgenommen.

 

Wir freuen uns daruf euch alle wieder auf der Anlage begrüßen zu dürfen.

 

Selbstverständlich gelten weiterhin die bekannten Hygienemaßnahmen. Bitte unterstützt dabei diese einzuhalten, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

 

Die tagesaktuell geltende 7-Tage-Inzidenz entnehmen wir der Homepage der Stadt Erlangen:

 

https://www.erlangen.de/desktopdefault.aspx/tabid-2066/

21.03.2021 13:00

Liebe Reiter:innen,

 

während die Zeit vom Nov. 2020 bis Anfang März 2021 viel zu ruhig war aber konstant verliefen, konnte die Zeit gut organisiert werden. Wir konnten eine klare Vorgehensweise definieren und über die Zeit durchführen. Die Zeit war und ist noch viel zu ruhig. Vielen fehlt der Besuch im Stall und das regelmäßige Reiten.

 

Seit Bekanntgabe des Zwölfte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (12. BaylfsMV) hoffen wir alle auf entsprechene Erleichterungen und ein Rückkehr zu unserem normalen Reitbetrieb. Dies gestaltet sich jedoch schwieriger als erwartet. Fast täglich ereichen uns neue Informationen bezüglich Auslegung einzelner Regelungen für den Reitsport.

Hinzu kommen die sich laufend ändernden Inzidenzzahlen, die uns eine große Unsicherheit geben, ab wann die definierten organisatorischen Regelungen wieder hinfällig sind.

 

Wir sind bemüht unter den Rahmenbedingungen einen sicheren und witterungsbedingt durchführbaren Reitbetrieb wieder aufnehmen zu können.

 

Die tagesaktuell geltende 7-Tage-Inzidenz entnehmen wir der Homepage der Stadt Erlangen:

 

https://www.erlangen.de/desktopdefault.aspx/tabid-2066/

 

 

 

19.03.2021

Das Sportamt der Stadt Erlangen schreibt am 19.03.2021:

 

Corona-Pandemie: Aktuelle Regelungen für den Sport keine weiteren Öffnungsschritte ab dem 22.03.21.

 

Aktuell (Stand 19.03.21) liegt der Inzidenzwert in Erlangen zwischen 50 und 100, so dass bei diesem Inzidenzwert folgende Regelungen in Kraft sind:


INZIDENZ-WERT zwischen 50 und 100:
Liegt die 7-Tage-Inzidenz dagegen zwischen 50-100, so ist die kontaktfreie Sportausübung nur noch für 5 Personen, welche aus höchstens 2 verschiedenen Haushalten stammen dürfen, erlaubt. We-gen der besonderen Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen ist auch hier kontaktfreier Sport in Gruppen von bis zu 20 Kindern unter 14 Jahren unter freiem Himmel erlaubt.

17.03.2021 19:00

Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten veröffentlich aktuallisierte Informationen.

09.03.2021 15:00

BRFV veröffentlich aktuallisierte Informationen.

 

07.03.2021 19:00

Sondersitzung des Vorstands + Reitlehrerin, um die zu klären was die neuen Regelungen für uns bedeuten. Zu diesem Zeitpunkt lagen noch nicht von allen Verbänden nähere Informationen für den Reitsport vor.

05.03.2021

Das 12. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung wird veröffentlicht.

vvv  Vor dem Lockdown  vvv

13.11.2020 23:00

Liebe Reiter und Reiterinnen,

 

die Änderungen seit dem 02.11.2020 haben sich gut eingespielt.

 

Mögliche Auswirkungen der Beschlüsse des Bayerischen Staatsministerium vom 13.11.2020 prüfen wir gerade. 

 

Bitte verfolgt weiterhin die Neuigkeiten im Reitbuch, auf unserer Homepage oder in den sozialen Medien.

 

Bleibt gesund !

06.05.2020 21:00

Liebe Reiter und Reiterinnen,

 

Zum 11. Mai 2020 gibt es nun bundesweite Lockerungen für den Reitsport. Auch wir haben uns intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt.

 

Wir planen aktuell die Reitschule ab Dienstag, den 12. Mai 2020 wieder zu öffnen. Voraussichtlich werden die Gruppenstunden mit jeweils 4 Reitern 40min. dauern. Longenstunden finden vorerst nicht statt.

 

Bitte verfolgt weiterhin die Neuigkeiten im Reitbuch, auf unserer Homepage oder in den sozialen Medien.

 

Wir freuen uns auf Euch

*************************************************

****   COVID 19 und der RCE / SPENDENAUFRUF   ****

Die Situation durch COVID-19 verlangt uns allen viel ab! Wir alle müssen uns im öffentlichen wie auch im privaten Bereich stark einschränken und die angespannte Situation meistern.

Der RCE musste ab dem 16.03.2020 den Reitschulbetrieb einstellen und wird dadurch an seine finanzielle Grenzen gebracht. Um den Verein vor der Insolvenz zu bewahren, sind wir auf Spenden angewiesen! Wir bitten deshalb jeden um Unterstützung!

Näheres zu dem Thema finden Sie hier.

 

*************************************************

05.05.2020 20:30

Liebe Reiter und Reiterinnen,

 

mit Erleichterung haben wir die heutigen Beschlüsse der Bayerischen Staatsregierung aufgenommen. Das lässt uns hoffen den Reitschulbetrieb bald wieder aufnehmen zu können und es mit der lähmenden Ruhe auf der Anlage endlich ein Ende hat.

Allerdings müssen wir uns doch noch gedulden. Was die genauen Bedingungen sind und in welcher Form Gruppenunterricht wieder stattfinden kann müssen wir klären. Wir hoffen sehr auf zusätzliche Informationen auf der morgige Pressekonferenz und offizielle Dokumente.“

 

Drückt die Daumen, dass wir wieder starten dürfen.

 

Eure RCE-ler

Aufgrund der Corona-Pandemie verschieben wir die Mitgliederversammlung auf unbestimmte Zeit.

 

Sobald sich die Lage normalisiert hat werden erneut einladen.

 

Der aktuelle Vorstand wird die Geschäfte weiterführen bis die Lage wieder übersichtlicher ist.

Ob diese Vorgehensweise rechtlich einwandfrei ist, können wir nicht mit letzter Gewissheit sagen.

Diese Situation stellt den Verein vor signifikante Herausforderungen.

Wir werden vermutlich breite Unterstützung brauchen um dies zu bewältigen.

 

Wir hoffen die schwierige Zeit den Umständen entsprechend gut zu überstehen.

 

In diesem Sinne wünschen wir allen eine erträgliche Zeit und bleibt alle gesund.

16.03.2020 12:00

Aufgrund der allgemeinen Lage, als auch auf Empfehlung des zuständigen Gesundheitsamts wird der Reitschulbetrieb ab sofort bis auf Weiteres eingestellt.

 

Das betreten der Reitanlage ist unbefugten Personen untersagt!

 

Zur Sicherstellung der Versorgungen der Pferde darf die Anlage nur von folgenden Personengruppen betreten werden:

  1. Personal
  2. Einsteller und deren Reitbeteiligungen
  3. Vorstandsmitglieder

Für die Versogung und Bewegung unsere Schulpferde ist gesorgt.

 

Der Aufenthalt mehrerer Personen in geschlossenen Räumen (Büro, Tränkla etc.) ist nur gestattet wenn es zum Aufrechterhalten der Grundversorgung der Pferde dient.

 

 

14.03.2020 21:00 Uhr

Das Coronavirus breitet sich in Deutschland weiterhin dynamisch aus. Diese Entwicklung macht auch vor uns Reitern im RCE nicht Halt. Deshalb beobachten wir die Entwicklung aufmerksam. Neben den allgemeinen Nachrichten orientieren wir uns an den Empfehlungen der Deutschen Reiterlichen Vereinigung sowie des Bayrischen Landes-Sportverband.

 

In der aktuellen Risikosituation steht der Gesundheitsschutz an oberster Stelle, gleichzeitig müssen wir die ordentliche Versorgung und Bewegung unserer Pferde sicherstellen. Hier werden wir einen ausgewogenen Weg finden müssen.

 

Im Sinne der Strategie der Gesundheitsbehörden, den Verlauf der Pandemie möglichst zu verlangsamen, haben wir uns dazu entschlossen den Lehrgang vom 15.03. bis 26.04 abzusagen und zu einem späteren Zeitpunkt durchzuführen.

 

Da die Gruppen aus max. 10 Teilnehmern bestehen und der Unterricht in der gut durchlüfteten Halle bzw. im Freien stattfindet, führen wir, unter Einhaltung der bekannten Hygienemaßnahmen, den Reitunterricht vorerst weiterhin durch.

Hier finden Sie uns

Reitclub Erlangen e.V.

Karauschenweg 5

91056 Erlangen

(Ortsteil Kosbach)

Reitbüro

Telefon 09131 41474

Das Reitbüro ist tagsüber (außer montags) durchgehend geöffnet aber nicht immer personell besetzt. Wenn Sie anrufen, meldet sich i.d.R. der Anrufbeantworter, der täglich abgehört wird.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reitclub Erlangen e.V.